Logo La Roche Posay

Hinweis: Dieser Preis wird nur alle zwei Jahre ausgeschrieben

8.000 EURO

(Forschungspreis Atopische Dermatitis)

für Forschungsarbeiten, die richtungsweisend für die Pathogenese, Prävention oder Therapie krankhaft trockener Haut sind.

Deadline: 23.05.2022

ROSA wird unterstützt von La Roche Posay Laboratoire Dermatologique Deutschland. Mit dem Forscherpreis, der mit 8.000 € dotiert ist, wird eine in 2020, 2021 oder 2022 publizierte oder zur Publikation angenommene Arbeit ausgezeichnet.

Die Gewinner werden von einem Gutachter-Gremium ermittelt, bestehend aus:
Prof. Esther von Stebut-Borschitz (Vorsitzende), Prof. Dietrich Abeck, Dr. Barbara Kunz, Prof. Regina Fölster-Holst, Prof. Johannes Wohlrab und Prof. Diamant Thaçi.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der 28. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie in München statt.

Ausschreibungsunterlagen erhältlich bei:

La Roche Posay
Laboratoire Dermatologique Deutschland
Frau Dr. med. Irene Rosengarten
Johannstr. 1
D-40476 Düsseldorf
[email protected]

Digital einsenden an:

Agentur COPP
Birgit Barnickel
Tel. +49 6171-8942474
E-Mail: Birgit Barnickel

Vorsitz des Guterachtergremiums:

Prof. Dr. med. Esther von Stebut-Borschitz
Direktorin der Klinik für Dermatologie und Venerologie
Universitätsklinikum Köln
Kerpener Str. 62
50937 Köln