Logo La Roche Posay

Hinweis: Dieser Preis wird nur alle zwei Jahre ausgeschrieben

8.000 EURO

(Forschungspreis Atopische Dermatitis)

8.000 EURO

(Forschungspreis Psoriasis)

für Forschungsarbeiten, die richtungsweisend für die Pathogenese, Prävention oder Therapie krankhaft trockener Haut sind.

Deadline: 30.05.2018

ROSA wird unterstützt von La Roche-Posay Laboratoire Dermatologique Deutschland. Mit dem Forscherpreis, der mit 8.000 € dotiert ist, wird eine in 2016, 2017 oder 2018 publizierte oder zur Publikation angenommene Arbeit ausgezeichnet.

Die Gewinner werden von einem Gutachter-Gremium ermittelt, bestehend aus:
Prof. Thomas Bieber (Vorsitzender), Prof. Dietrich Abeck, Dr. Barbara Kunz, Prof. Regina Fölster-Holst, Prof. Johannes Wohlrab und Prof. Diamant Thaçi.

Die Preisverleihung findet im Rahmen des La Roche-Posay Mittagsseminars am 27.07.2018 auf der 26. Fortbildungswoche in München statt.

Ausschreibungsunterlagen erhältlich bei:

La Roche-Posay
Laboratoire Dermatologique Deutschland
Frau Dr. med. Irene Rosengarten
Georg-Glock-Straße 18
D-40474 Düsseldorf
Irene.ROSENGARTEN@loreal.com

Digital einsenden an:

Agentur COPP
Birgit Barnickel
Tel. +49 6174-931333
Fax. +49 6174-931343
E-Mail: Birgit Barnickel

Vorsitz des Guterachtergremiums:

Prof. Dr. med. Dr. ès sci. Thomas Bieber, MDRA
Direktor der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
Universitätsklinikum Bonn
Sigmund-Freud-Straße 25
D-53127 Bonn